Nachdem Sie einen Termin vereinbart haben, kommt ein Mitarbeiter zu Ihrem Stall. Verschiedene Sattel – Modelle können an diesem Termin probegeritten werden. Sollten Sie sich für ein Modell an diesem Termin entscheiden, wird vor Ort Ihr Pferd vermessen.

Der jeweilige Pferde-Typ,  das Exterieur sowie das Gangwerk werden individuell berücksichtigt. Hat Ihr Pferd einen empfindlichen Rücken? Kein Problem, wir berücksichtigen das ebenso wie auch den Widerrist und die Schulterpartie bei der Fertigung. Handelt es sich um ein junges oder ausgewachsenes Pferd,  steht es aktuell im Training oder ist es derzeit nicht im Training?

Erst nach dem Vermessen Ihres Pferdes gehen wir auf die Wünsche des Reiters ein, bei dem wir Sie beraten, welche Länge des Sattelblattes, die Tiefe des Sitzes und die Pauschen optimal für den Reiter wären. Die Lederqualität/ Farbe wird von Ihnen individuell ausgesucht.

Während des Maßnehmens werden auch die Stabilität, das Verschieben des Sattels in der Bewegung unter dem Reiter, die Aktivität der Hinterhand beurteilt. Auch die Schulterbewegung und der Raumgriff der Vorderhand werden individuell berücksichtigt. Auch evtl. medizinische Probleme bei Reiter oder Pferd werden selbstverständlich berücksichtigt.

Die Lieferzeit eines Sattels beträgt nach Auftragseingang und Eingang der Anzahlung ca. 10 – 12 Wochen. Eine Anzahlung in angemessener Höhe zum anzufertigenden Sattel wird vor Ort bei Auftragserteilung in bar gegen eine Quittung fällig. Bei späterer Auftragserteilung können Sie selbstverständlich die Anzahlung per Bank anweisen. Sobald der Betrag gutgeschrieben ist, beginnen wir mit der Fertigung Ihres Sattels. Sobald der Sattel angefertigt ist, vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen, um den Sattel zu liefern. An diesem Termin  wird die Lage des Sattels auf dem Pferd kontrolliert und wie er sich während des Reitens verhält. Die Passform wird vor Ort kontrolliert und bei Bedarf angepasst.

Interesse oder Fragen?

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.